10-09-2017 | Walk Of Shame | Sightseeing in Vienna

Sightseeing in Vienna | Walk Of Shame

UPDATE !!!

Da der für den 13-08 geplante walk leider ausgegfallen ist, gibt es am 10. September 2017 neuerlich die möglichkeit für außergewöhnliches “Sightseeing in Vienna”. Zum zweitenmal in diesen sommer findet der “Walk Of Shame” statt — ein fetischspaziergang durch Wien.

Treffpunkt ist ab 14 uhr unweit des Westbahnhofs, im Hotel “Do Step In” in der Felberstrasse 20. Dort gibt es auch die möglichkeit zum umziehen.

Ca um 15:30 uhr geht es los, mit der U3 bis zur Station Volkstheater, ausgang Dr. Karl Lueger Ring, wo dann der eigentliche spaziergang startet.

Die route führt über den Dr. Karl Lueger Ring entlang zum Parlament und zum Rathausplatz, danach durch den Volksgarten zur Hofburg über den Michaelerplatz und den Graben entlang zum Stephansplatz.

Von dort die Kärntnerstrasse entlang bis zur Oper, wo der Spaziergang endet.

Zurück geht es mit Ubahn oder auto zum Do Step In, wo wir der nachmittag schließlich bei einem kühlen getränk ausklinget.

Die dauer des spazierganges beträgt erfahrungsgemäss ca 2–2 1/2 stunden.

Dresscode: Lack, Leder, Latex, Masken aller art, spielzeuge, etc.
Beachtet bitte, dass aus rechtlichen gründen die geschlechtsteile bedeckt sein müssen!

Ob in vollen outfit, als guards, oder einfach als schaulustige — alle sind herzlich willkommen!