Porn Film Festival Vienna

Die erste Version des Festivals findet von 1. bis 4. März 2018 an sieben unterschiedlichen Locations statt: Schikaneder Kino, Top Kino, Filmcasino, Fortuna Kino, Schwelle7, Heuer am Karlsplatz und im Camera Club. Mit über 40 Veranstaltungen, wie Filmscreenings, Diskussionen, Workshops und Partys, an vier Tagen, wird das Porn Film Festival definitiv für Aufsehen in der Stadt sorgen – und wir haben viel zu bieten für unser Publikum.

Wir eröffnen das Festival mit dem Film Pieles von Eduardo Casanova, welcher uns in strahlenden und bunten Farben eine Geschichte über physische Schönheit, Hässlichkeit und die Unfähigkeit der Gesellschaft, Unterschiede zu tolerieren, erzählt. Wir begeben uns auf eine Reise in die Vergangenheit mit den Austrian Porn & Retrospective Shorts und Filmen aus den Jahren 1906 bis 2017, sowie auch in die Zukunft dank unserer Virtual Reality Porno Lounge. Die wunderbare Zusammenarbeit mit unseren Partner*innen vom Pornfilmfestival Berlin ermöglicht uns die Lieblingsfilme der letzten zehn Jahre von PornBerlin im Rahmen zweier Kurzfilmprogramme, Lieblingsfilme 1 und 2, zu präsentieren. Die Diskussion Undersexed and Underfucked beschäftigt sich mit dem Thema der Pornosucht. In der Ausstellung Your Body? Landscapes of Desire betrachten wir den Körper durch eine post-pornotopische Linse. Das Festival wird mit dem Film Fluido von Shu Lea Cheang abschließen, einer Queer-Cyberpunk-Porno-Dystopie, die im Jahr 2060 stattfindet und in der Körperflüssigkeiten mancher Individuen, die neue Superdroge des 21. Jahrhunderts bilden.

Das Porn Film Festival lässt die Grenzen zwischen Kunst und Sex verwischen, um eine Art des Filmemachens zu fördern, welche die wenigsten von uns bisher gesehen haben und führt uns zu der Frage:

“What is Porn?”

(Originaltext von der webseite der veranstaltung.)

 

Porn Film Festival Vienna

01. bis 04. März 2018
http://pornfilmfestivalvienna.at/de/home-2/

 

1 Antwort
  1. FETISCH Lady Petya sagte:

    Sehr praktisch,finde ich! Bin ich selbst interessiert. Ich bin Fetisch Lady Petya, dabei bin ich besuchbar im Wien 1170, im Club Doreen Ortlibgasse 10. Ich mache schon lange mein Geld mit Bizzaer Sex Spaß so ca. 50% davon! Weil mir auch anders Spaß macht!!! 😉

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.