Erotik- & Fetisch-Stars hautnah erleben

Eros & Amore 2011-02 VoesendorfNach der doch etwas ruhigeren Sommerzeit startete die Erotikmesse “Eros & Amore” im Herbst wieder voll durch: Allein 7 Veranstaltungstermine gab bzw. gibt es noch  im zweiten Halbjahr in Österreich und dem süddeutschen Raum, dazu kommen dann noch einige weitere deutsche Großstädte.

Generell kämpfen ja fast alle Veranstalter derartiger Events gegen stetig steigenden Besucherschwund – die goldenen Zeiten der Erotikmessen scheinen vorbei zu sein – zum Beispiel die Messe in Prag hat, nach schon schwacher Vorstellung im vergangenen Jahr, heuer gar nicht mehr stattgefunden. Und wenn wir von den Einzel-Messe-Terminen Innsbruck und EroticXtreme Klagenfurt absehen, steht die “Eros & Amore” in Österreich einsam und unangefochten auf weiter Flur. Auch an ihr gehen die Zeichen der Zeit nicht spurlos vorüber – aber sie punktet vor allem durch kontinuierlich gutes und abwechslungsreiches Showprogramm. Zahlreiche Stars begleiten diese Erotikmesse schon seit Jahren und bringen dabei immer wieder neue und sehenswerte Darbietungen.

Viele sehen das Internet und den dabei bequem und sehr oft auch kostenfrei zugänglichen Porno-Content als größten Feind der Erotikmessen. Nun – das mag zum Teil schon stimmen. Es ist auch die Gefahr, jemandem zu begegnen, den man in solch einer Situation eher nicht treffen möchte, im eigenen “Neuen Patschenkino” weit geringer, als in einer Messehalle. Und man(n) kann seinen Säften auch ungehindert lauf lassen, ohne dass die Gefahr besteht, jemand fremden zu bekleckern.

Allerdings – und dabei ist es egal, welchem Programm auf meinem Bildschirm ich fröhne (Sport, Kultur, Porno, …) – eines wird in der geschützten Umgebung der eigenen 4 Wände niemals aufkommen: echtes Live-Feeling. Im gegenständlichen Fall bleibt es einfach das Vergnügen an und für sich.

Anders in der freien Wildbahn der Messehalle. Hier habe ich die Möglichkeit, meine Idole live zu erleben – nicht nur auf der Bühne. Die Mädls (und natürlich auch die Burschen) spazieren oftmals durch die Halle, sodass ich immer die Gelegenheit habe, sie um ein spezielles Foto oder um ein Autogramm zu bitten und ein paar persönliche Worte mit ihnen zu wechseln. Und die Shows auf den verschiedenen Bühnen dürfen natürlich foto- & videografiert werden, sodass auch für das Heimkino noch was bleibt. Dieses Erlebnis kann mir kein Internet bieten!

Einmal im Jahr kommt die Erotikmesse auch an deiner Tür vorbei.
Mein Tip: Den entsprechenden Termin aus der untenstehenden Liste oder dem Terminkalender heraussuchen – und hingehen. Es zahlt sich aus …

23.09.–02.10.2011 München
28.–30.10.2011 Villingen Schwenningen (nördl. Bodensee)
18.–20.11.2011 Wien / Vösendorf
25.–27.11.2011 Deggendorf

www.eros-amore.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.