Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: SaDonna
Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Mit dem Absenden dieser email akzeptiert der/die User/in die AGBs und die Datenschutzrichtlinien zur Nutzung der Plattform FetishPoint.


Wien

Webseite
Inseraten-Text

Ich bin (Mitte 30, 168 cm, 52 kg) attraktiv, intelligent, sexy, geil, versaut und verfüge über eine ausgeprägte dominante, sadistische Ader. Ich liebe es, dich konsequent und intensiv zu beherrschen und zu quälen. Doch sei beruhigt! Meine Attraktivität wird dir dein Leiden erleichtern, meine Nähe und mein Mitgefühl werden dich phasenweise durch deine Qualen begleiten. Meine Worte werden dein Gehirn ficken.

… doch wir wissen beide … was getan werden muss, muss getan werden. Du kannst dich dabei winden, schreien und betteln. Ich werde meine Arbeit vollenden, denn ich weiß, dass du genau das suchst .... ganz tief in deinem Innersten sehnst du dich danach, die Kontrolle abzugeben, dein Denken auszuschalten.

Ich werde dafür sorgen! Ich entreiße dir Stück für Stück die Kontrolle, schalte dein Gehirn aus. Du darfst einfach nur sein.

Ich zeige dir von Beginn an durch meine klare und konsequente Führung, wo dein Platz ist. Du wirst ganz unten beginnen. Ich werde dich ganz genau inspizieren und auf deine Sklaventauglichkeit prüfen. Alle deine Öffnungen werden von mir trainiert und verwaltet. Ob und wie lange du keusch gehalten wirst, werde ich entscheiden und kontrollieren.

Ich werde dich an deine Scham- und Ekelgrenze führen und dich wenn nötig mit entsprechendem Druck darüber stoßen. Ich liebe es, dich dabei ganz genau zu beobachten, deinen Widerstand zu brechen und dir keine andere Chance zu lassen. Solltest du als Sklave nichts taugen und dein Bemühen fehlen, so werde ich dir sehr deutlich zeigen, was ich davon halte. Hier habe ich kein Erbarmen.

Zuckerbrot und Peitsche - mein Erziehungsstil!

Meine Füße sind der Lohn für brave Sklaven. Sie sind gepflegt und wunderschön geformt. Gute Sklaven werden in den Genuss dieser kommen und sie an ihrem Körper spüren und diese lecken und massieren dürfen. Vielleicht darfst du auch einmal dein Essen frisch zubereitet mit meinen Füßen von diesen lecken.

Mein Natursekt ab Quelle wird dein Lebenselixier. Er ist kostbar und wird dementsprechend nur den besten Sklaven heiß und frisch verabreicht. Sei brav und folgsam!



Interesse Sklave? Dann geh auf meine Homepage, schreib mir und bitte um deine Verwendung.



Um den Masochisten oder Sklaven für seine bevorstehende Qual optimal vorzubereiten, hat sich eine gewisse Zeit der Deprivation als großartig erwiesen. Egal ob du in der Zelle, im Käfig, auf der Streckbank oder frei im Raum fixiert wartest. Eine Augenmaske, ein Knebel, Gehörschutz und/oder eine Atemmaske erhöhen den Effekt deiner Vorbereitung.

Dein Gehirn übernimmt in diesem Fall meine Arbeit und wird deinen Geist bestens auf das Kommende vorbereiten.

Wenn dein Geist bereit für den nächsten Schritt ist, wirst du meine Energie ganz besonders stark spüren. Dazu benötige ich keine Hilfsmittel. Ich schätze HANDarbeit in all ihren Variationen … an und in deinem Körper…. Ohrfeigen, Spanking, Nippelfolter, CBT, Prostatamassage, Fisting, Deepthroat.


Ich fasse hin, so wie es mir gefällt… mal hart und fest, mal zart und sanft. Du wirst meinen Berührungen nicht entkommen, dafür sorge ich persönlich!

Ich entscheide, welche Knöpfe ich an und in deinem Körper drücke.

Doch irgendwann schätze selbst ich das eine oder andere arbeitserleichternde, schmerzverstärkende oder demütigende Tool. Rohrstock, Gerte, Peitsche, Paddel oder Strom schonen meine zarten Hände und machen dir unverzüglich klar, was ich von deinem Verhalten halte. Abwechslung in meinem Tun ist durch meine Kreativität garantiert.

Dein schön gezeichneter Körper wird mich für meine Mühen belohnen.

Erfreue mich durch dein Leid, dein Jammern, dein Winden und Betteln. Ich bestimme, wie lange ich mich daran ergötzen werde.

Ich bin ein absoluter Reaktionsfetischist und liebe Gratwanderungen.



Interesse Sklave? Dann geh auf meine Homepage, schreib mir und bitte um deine Verwendung.