Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: Sir, Herr oder auch Meister

Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Mit dem Absenden dieser email akzeptiert der/die User/in die AGBs und die Datenschutzrichtlinien zur Nutzung der Plattform FetishPoint.


Wien



Inseraten-Text

Einige Rahmenbedingungen für das gesuchte Verhältnis:

Anrede der Herrschaft erfolgt ausschließlich in der „Sie“-Form - alle anderen Zuschriften werden ignoriert. Konversation auf Augenhöhe ist zu keinem Zeitpunkt erwünscht. Das Machtgefälle zwischen Herr und Sklavin wird jederzeit und überall eingehalten. Allen Anordnungen der Herrschaft hat die Sklavin bedingungslos Folge zu leisten - körperliche Züchtigung und Demütigung sind ohne Gegenwehr mit Dankbarkeit zu empfangen.
Provokationen gegenüber der Herrschaft werden streng geahndet.
Die Sklavin begibt sich vertrauensvoll in die Hände des Herrn. Sie weiß, dass ihr einziger Zweck die Zufriedenstellung ihres Herrn ist und sie dafür eine strenge, aber liebevolle Erziehung erfährt, die in beiderseitige Interesse ist.

Erwartet werden ausführliche Bewerbungen. Gerne auch etwas versaut. Falls auf Verlangen kein Foto mitgesendet werden kann oder will, bitte ich die Antwort zu unterlassen. Sie muss kein Model sein, aber ich muss eine Sub schon attraktiv finden, um gewillt zu sein, sie zu meiner Sklavin und meinem Lustobjekt zu erziehen.