Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: Moni

Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Mit dem Absenden dieser email akzeptiert der/die User/in die AGBs und die Datenschutzrichtlinien zur Nutzung der Plattform FetishPoint.


WIEN



Inseraten-Text

Hallo, bin eine sehr feminine und attraktive, „echt extrem schmerzgeile“, total versaute TV-Maso-Toiletten-Fotze aus Wien, Ende 30, dauergeil und absolut tabulos (!).

Ich suche einen erfahrenen, sehr harten, absolut tabulosen und perversen Sado-Master oder Sado-Herrschaft/ -Paar oder TV-/ TS-Herrin, welche(r) mich für eine dauerhafte „endgültige“ 24-7-Totalversklavung/ Extremhaltung ohne Limits, ohne Tabus(!!), als rechtloses Eigentum bei sich aufnimmt und mich für immer als niedrigstes Folter-Prügel-Sex-Objekt und als alles schluckende Lebendtoilette hält und benutzt.

Ich liefere mich ausschließlich an eine extrem sad. Person/ -herrschaft aus wo dauerhaft meine „sichere und artgerechte Unterbringung“ in ständiger Kettenhaltung im eigenen Haus/ Bauernhof etc. im Keller(-loch), Kerker, Käfig usw. garantiert ist. Bevorzugt eine Herrschaft aus dem Raum Wien-Ostösterreich - aber gerne auch in ganz AT sofern die Voraussetzungen passen. Zuschriften von Asozialen, mittellosen Möchtegern-Freizeit-Hobby- Sados/ Doms etc. sind also absolut zwecklos.

Bin ungebunden, ohne Verpflichtungen, habe keinen Job und nur wenig soziale Kontakte – ich wäre daher für einen passenden neuen Besitzer/ Herrschaft sehr schnell verfügbar und umzugsbereit.

Ich bin schlank mit sehr langen schönen Beinen, enthaart, stehe total auf Strumpfhosen/ Nylons/ extreme Fußerotik und trage fast immer Nylonstrumpfhosen. Als extrem schmerzgeile Maso-Fotze mag ich besonders gerne extremste Auspeitschungen und Züchtigungen, davon abgesehen bin ich extrem geil auf KV und extrem krasse KV-Dirty-Aktivitäten wobei ich wirklich alles schlucke.

Habe sehr viel Erfahrungen mit sehr hartem BDSM, Folter, Auspeitschungen, KV und Dirty extrem, Klinik, Analdehnungen/ Fistings, als Oral-Anal-Leck-Fick-Objekt sowie als alles schluckende Lebendtoilette - alles auf wirklich extremsten Level (!!). Ich mache wirklich ALLES mit - es gibt keine Limits oder Einschränkungen außer Illegales. Natürlich unterschreibe ich bei meinem neuen Eigentümer/ Herrschaft auch einen entsprechenden Vertrag bzw. Erklärung wo ich ausdrücklich zustimme dass ich alles freiwillig und aus eigenem Wunsch mitmache.

Im Idealfall findet sich ein Besitzer/ Herrschaft mit sehr großem XXL- Schwanz wo meine dauergeile Arschfotze regelmäßig genommen, extremst bearbeitet und behandelt wird. Ich stehe auch sehr gerne als tabulose Oral-Anal-Fotze für extreme Gruppen- Gangbangs mit XXL- oder/ und Big Black Cocks zur Verfügung, auch als Lebendtoilette usw.

Eine normale harte SM-Beziehung ist mit mir jedenfalls nicht mehr möglich, ich möchte dauerhaft als total tabuloses Folter-Prügel-Sex-Objekt und alles schluckende Lebendtoilette benutzt und gehalten werden, permanent in Ketten/ Käfig/ Keller. Ich kann nur mehr glücklich und befriedigt sein wenn ich alltäglich extrem harte Zuwendungen, Schläge und Hiebe bekomme, extremste Schmerzen, Folter, Qualen erleide und als Sexobjekt und Lebendtoilette extremst benutzt werde.

Bleibende Spuren, Brandings/ Kennzeichnungen und extremste endgültige, nicht mehr rückgängig machbare Körpermodifizierungen/ Body-Mods etc. sind an mir UNBEDINGT vorzunehmen und ausdrücklich erwünscht, auch wirklich Extremes (!!). Auf jeden Fall möchte ich, nach totaler Keuschhaltung und sehr harter Folter wo ich ständig extreme schwere Ballstretcher und Gewichte trage, dass mir so mittel-/ langfristig meine natürliche Geilheit für immer genommen wird.
So werde ich dann sexuell, körperlich und psychisch total umgestellt – sodass mich nur mehr extreme Schmerzen, Schläge, Hiebe und extremste Benutzung und Perversitäten befriedigen, geil und glücklich machen können.

Selbstverständlich kann mich mein neuer Besitzer/ Herrschaft als Sex- und Prügel-Folter-Objekt sowie als Lebendtoilette an andere Personen verleihen, vermieten usw.

Es werden nur ernsthafte, aussagekräftige Zuschriften/ Angebote von wirklich extremst veranlagten Sado-Personen beantwortet, mit ausführlichem Erfahrungsbericht inkl. bevorzugter Methoden & Praktiken, Beschreibung der Möglichkeiten der Unterbringung, Vorschläge von geplanten Körpermodifikationen usw.

„Möchtegern-Sadisten“, Zuhälter, Asoziale, normale Hobby-/ Soft-Doms/ -Paare etc. absolut zwecklos!