Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: MM.

Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Mit dem Absenden dieser email akzeptiert der/die User/in die AGBs und die Datenschutzrichtlinien zur Nutzung der Plattform FetishPoint.


Wien - Umgebg.



Inseraten-Text

Großzügiger, erfahrener tabuloser ALLES schluckender Extrem-Toilettensklave, mittleres Alter, attraktiv, gepflegt, ungebunden, seriös, diskret,

SUCHT mehrere (!), mindestens jedoch 2, im Idealfall 4 oder mehr, tabulose Frauen/ Femdoms/ Freundinnen/ Gruppen, die mich gegen großzügiges TG, GEMEINSAM/ ZUSAMMEN UND HINTEREINANDER extrem und rücksichtslos als „echte Lebendtoilette“ benutzen und mich dabei mit wirklich großen Mengen KV, NS, Kotze etc. abfüllen wo ich wirklich ALLES restlos schlucken muss, und mich dann zusätzlich noch meinen eigenen KV fressen lassen.

Es gibt dabei absolut keine Gnade und kein Mitleid für mich – egal wie ekelhaft es ist! Wenn erforderlich wird auch mit Prügel und Schlägen nachgeholfen, sollte ich kotzen muss ich danach wieder ALLES auffressen!

Es werden ausdrücklich keine Intimitäten, kein Sauberlecken oder sonstige Berührungen angestrebt/ erwartet.

Alter, Aussehen, Figur etc. sind egal, gerne auch Studentinnen, Hausfrauen usw. die sich über regelmäßiges TG freuen. Bei passender Chemie und Sympathie dann gerne auch langfristige und regelmäßige Treffen.

Einzige Bedingungen: Meine Benutzerinnen werden, da ich Fuß- und Nylonfetischist bin, bei den Treffen Nylonstrumpfhosen tragen, und vor dem Treffen ihren Darm lange nicht mehr entleeren bzw. ihren KV zurückbehalten damit gesichert ist dass ich sehr viel zu fressen habe, und auch ihre stark benutzten alten Tampons mitnehmen.

Ich bin zu 100% eine ALLES schluckende Lebendtoilette, ein „vollständiger Toilettenersatz“ welcher immer funktioniert, immer alles schluckt. Ich fresse meinen eigenen KV und sämtliche Ausscheidungen der Benutzer – KV in jeder Konsistenz, Pisse, Kotze, Gemische aus KV, Pisse und Kotze, Rotze, Spucke etc. - auch stark benutzte Tampons und Damenbinden, benutztes Toilettenpapier, Zigarettenstummel und –asche….

Treffen können bei mir, oder auf Wunsch auch auswärts stattfinden. Absolute Diskretion ist selbstverständlich.

Nur ernsthafte Zuschriften mit TG-Vorstellung werden berücksichtigt.