Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

14-12-2016 | Meet & Punsch & Greet

14-12-2016 | 18:00 -- 23:55

- kostenlos

Vier Elemente, Innig gesellt,
Bilden das Leben, Bauen die Welt.

Preßt der Zitrone Saftigen Stern!
Herb ist des Lebens Innerster Kern.

Jetzt mit des Zuckers Linderndem Saft
Zähmet die herbe Brennende Kraft!

Gießet des Wassers Sprudelnden Schwall!
Wasser umfänget Ruhig das All.

Tropfen des Geistes Gießet hinein!
Leben dem Leben Gibt er allein.

Eh es verdüftet Schöpfet es schnell,
Nur wenn er glühet, Labet der Quell.

So beschrieb Friedrich Schiller 1803 in seinem Punschlied ein Getränk, das ca. 150 Jahre vorher Seefahrer der East India Company nach Europa gebracht hatten. Dass von den ursprünglich 5 Grundzutaten der Inder (pantsch = das Hindi-Wort für fünf) – Arrak (eine hochprozentige Spirituose aus Palmzuckersaft und Reismaische), Zucker, Zitronen, Tee/Wasser und Gewürze – bei Schiller nur mehr 4 übrig geblieben waren, war nicht von Bedeutung.

„Feuerzangenbowle 044-3“ von Kore Nordmann (Kore) - Eigenes Werk (Own photo). Lizenziert unter GFDL über Wikimedia Commons

„Feuerzangenbowle 044-3“ von Kore Nordmann (Kore)

Im lauf der Zeit entwickelten sich ohnehin zahlreiche Varianten dieses Getränkes mit verschiedenen Zutaten, mit und auch ohne Alkohol. Mittlerweile nicht wegzudenken von unseren Advent- und Weihnachtsmärkten.

Auch die sogenannte Feuerzangenbowle – vielen bekannt aus dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 1944 mit Heinz Rühmann – ist keine Bowle sondern ein Punschgetränk, für das in Studentenkreisen seit dem 19. Jahrhundert oft auch der Begriff Krambambuli verwendet wurde.

Bei unserem Dezember-Meet & Greet wollen wir nun an diese indo-europäische Tradition anknüpfen und erheben den Punsch zum “Getränk des Abends”.

moosi-punch

Elch-Mutation aus Moosi-Punch-Land

Nach mühsamen Verhandlungen ist es uns auch gelungen, Peter K. – den legendären Vater von Moosi-Punch zu verpflichten, der mit der kanadischen Variante dieses Gebräus (Moose = kanadisch für Elch) jahrelang zahlreiche Wiener Adventmärkte beglückt hat. Dass in dieser Punsch-Variante statt des Arrak Elch-Pisse verwendet wird, ist allerdings ein bösartiges Gerücht!

 

Im übrigen geht es an diesem Abend außer ums Punsch-Trinken natürlich wieder darum, das Atelier Mystique mit all seinen Möglichkeiten kennenzulernen. Darum folgt hier auch jetzt wieder der Text, den ihr möglichweise schon von den letzten Ankündigungen kennt 🙂

 

Du wolltest schon immer

  • das Atelier Mystique kennenlernen …
  • erfahren, wer hinter FetishPoint Vienna steckt …
  • dich vergewissern, dass unsere Räumlichkeiten genau richtig für deine nächste BDSM-Session sind …
  • den Keller und die Kerker-Zelle inspizieren, bevor du demnächst deine Sklavin / deinen Sklaven darin einsperrst …
  • dich über die vielfältigen Photo- & Video-Möglichkeiten informieren, die das Atelier Mystique bietet …
  • einfach mit Gleigesinnten in gepflegtem Ambiente bei einem gemütlichen Kaffee oder einem guten Glas Wein – oder Punsch – plaudern …
  • Meet & Greet ist zwar keine dezidierte Play-Party.
    Der Keller kann aber auch schon mal zum “Probespielen” benutzt werden …

Der Eintritt ist frei – für Getränke & Snacks bitten wir um eine kleine Spende.

Meet & Punsch & Greet

Mittwoch, 14. Dezember 2016
18 bis 24 Uhr
Atelier Mystique

Melde dich bitte hier an, damit wir abschätzen können, wieviele Gäste wir erwarten dürfen >>>


1 Antwort
  1. Leon Danseur says:

    Hallo sehr geehrtes Atelier Mystique Team!
    Ich würde mich gerne zum: Meet & Punsch & Greet am 14.Dezember | 17:00 — 23:55
    anmelden.
    Danke Leon Danseur

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
14-12-2016
Zeit:
18:00 -- 23:55
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Atelier Mystique
Telefon:
+43 (0)676 788 14 88
Webseite:
FetishPoint.at

Veranstaltungsort

Atelier Mystique
Gschwandnergasse 10 / G2
Wien, 1170 Österreich
+ Google Karte

A C H T U N G

Unsere eigenen Veranstaltungen tragen den Zusatz “… | Atelier Mystique”.

Für alle anderen Veranstaltungen stellt FetishPoint lediglich die Plattform zur Veröffentlichung zur Verfügung. Die Verantwortlichkeit für diese Events liegt ausschließlich beim jeweiligen Veranstalter. Vergewissert euch bitte immer auf der Webseite des Veranstalters, ob sich Event-Details geändert haben! FetishPoint übernimmt keinerlei Garantie für die Richtigkeit dieser Angaben!