Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MESH plus guests: Empathy Test & Adam Is A Girl

23.April | 19:00 -- 23:30

mesh
touring skyward 2017
plus special guests: Empathy Test & Adam is a Girl

23. April 2017
Wien, Szene
Hauffgasse 26, 1110 Wien

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Tickets verfügbar bei folgenden Vvk-Stellen:

Ticketjet online
https://eventjet.at/ticketjet/event/7555

Allen Vvk-Stellen von ÖTicket und Online
http://www.oeticket.com/mesh-touring-skyward-special-guests-wien-Tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1757515%249363854&jumpIn=yTix&kuid=532222&from=erdetaila

Wien Ticket
https://www.wien-ticket.at/de/ticket/42161/mesh-touring-skyward-2017-szene-wien-szene-wien

deine tickets online
(VIP-)Tickets schon jetzt hier erhältlich:
https://www.deinetickets.de/shop/pluswelt/de/start/?g=95

Jugendinfo, Babenbergerstraße 1, 1010 Wien
http://www.wienxtra.at/soundbase/

Ticketmaster
http://www.ticketmaster.at/event/mesh-touring-skyward-2017-tickets/9569

mesh

Mit „Looking Skyward“ haben Mark Hockings und Richard Silverthorn von MESH Ende letzten Jahres ihr bisher erfolgreichstes Album veröffentlicht. Das sympathische Duo aus Bristol chartete auf Platz 12 der offiziellen deutschen Charts und führte wochenlag die deutschen Alternative Charts an. Nun erscheint am 21.04. mit Runway eine zweite Auskopplung aus „Looking Skyward“ parallel zum zweiten Teil ihrer Europatour, der die Band nach Deutschland, Spanien, England und Belgien führen wird.
Im Gegensatz zum eher rockigen Vorgänger „Kill Your Darlings“ ist Runway ein lupenreiner Clubtrack mit einer eingängigen Killerhook und fetten Basslinie, die ihre Wirkung auf den Tanzflächen dieser Welt sicher nicht verfehlen wird. Und mit „Too Little Too Late“ und der von vielen Livekonzerten bekannten Coverversion des Yazoo-Klassikers „Tuesday“ bekommen Fans gleich zwei exzellente B-Seiten serviert.
„Runway“ erscheint am 21.04.2017 und kann hier vorbestellt werden: http://de.dependent.de/dependent/mesh/mesh-runway-cd.html

Empathy Test

Nach dem Erfolg des ersten Tourteils im September/Oktober 2016 werden einmal mehr EMPATHY TEST aus London die Bühnen im April erklimmen, diesmal als main support.
Keine 3 Jahre ist es her, da haben Isaac Howlett und Adam Relf zwei EP’s in Eigenregie auf den Markt gebracht: „Losing touch“ und „Throwing stones“. Mit diesen beiden Releases begaben EMPATHY TEST sich im Folgejahr 2015 auf die ersten Festivals in Europa, u.a. direkt als Headliner beim RIBA ROCKS Festival in Spanien, während das WGT in Leipzig die sogenannte „Entdecker“-Show abgab. Mit ihrem getragenen, aber eingängigen Synth-Pop und dem charismatischen Gesang von Isaac und der zusätzlichen Hilfe der Live-Mitglieder Christina Lopez und Jacob Ferguson-Lobo präsentierten sie sich 2016 im Vorprogramm von DE/VISION, MESH und VNV NATION und stellten dort ihre Doppel-A-Single „Demons/Seeing stars“ vor.
2017 sieht die Singles „By my side“ (17. Februar) und “Bare my soul” (21. April) vor. EMPATHY TEST zeigen ihre Gesichter auf dem Synth-Pop-goes-Berlin-Festival und einmal mehr im Vorprogramm von MESH (UK) und AESTHETIC PERFECTION (USA).

Adam is a Girl

ADAM IS A GIRL präsentieren Synth-Pop aus Berlin. Positioniert zwischen eingängiger Tanzbarkeit und bewegender Melancholie spüren ADAM IS A GIRL den Herzschlag der Stadt und machen ihn musikalisch zu ihrem eigenen. Manchmal schlägt das Herz schnell, manchmal ganz ruhig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
23.April
Zeit:
19:00 -- 23:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/180808079062554

Veranstaltungsort

((szene)) Wien
Hauffgasse 26
Vienna, 1110 Austria
+ Google Karte

A C H T U N G

Unsere eigenen Veranstaltungen tragen den Zusatz “… | Atelier Mystique”.

Für alle anderen Veranstaltungen stellt FetishPoint lediglich die Plattform zur Veröffentlichung zur Verfügung. Die Verantwortlichkeit für diese Events liegt ausschließlich beim jeweiligen Veranstalter. Vergewissert euch bitte immer auf der Webseite des Veranstalters, ob sich Event-Details geändert haben! FetishPoint übernimmt keinerlei Garantie für die Richtigkeit dieser Angaben!