Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Polyamorie und der schmutzige Eros

11-11-2017 | 21:00

Ein Abend mit Dr. Leo Hemetsberger (Philosoph&Musiker,www.philprax.at)

Stellen wir philosophische Fragen zum Wesen des Begehrens.
Zivilisationen können als Geschichte der Einhegung sexuellen Verlangens durch gesellschaftliche Konventionen gesehen werden.
Und wie ist das heute?

Das Individuum ist gespalten zwischen der Freiheit als Chance und dem romantischen Ideal als Problem neuer, etwa polyamorer Lebensweisen.
Denken wir gemeinsam bei Hang&Gubalklängen darüber nach.

Dr. Leo Hemetsberger
Gedanken&Töne (Facebook)

Termin: 11. November 2017 ab 21.00 h
Preis: EUR 23,- / Mitglieder EUR 18,-

Ort: Schwelle7, Tellgasse 25, 1150 Wien

Anmeldung unter: info@schwelle7.at

Der Abend ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
11-11-2017
Zeit:
21:00
Veranstaltungkategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1861598364154159

Veranstalter

Schwelle Wien

Veranstaltungsort

Schwelle7 Wien
Tellgasse 25
Vienna, 1150 Austria
+ Google Karte

A C H T U N G

“FetishPoint Vienna” ist NICHT Veranstalter der auf dieser Webseite angeführten Events!

“FetishPoint Vienna” stellt für sämtliche Veranstaltungen lediglich die Plattform zur Veröffentlichung zur Verfügung. Die Verantwortlichkeit für diese Events liegt ausschließlich beim jeweiligen Veranstalter. Vergewissert euch bitte immer auf der Webseite des Veranstalters, ob sich Event-Details geändert haben! “FetishPoint Vienna” übernimmt keinerlei Garantie für die Richtigkeit dieser Angaben!