Sex in Wien | Wien Museum

Ausstellung | Wien Museum

15. September 2016 bis 22. Jänner 2017

Sexualität und Stadt — eine ebenso lustvolle wie anstößige Beziehung. Nie zuvor haben sich Formen, Darstellungen und die Bewertung von Sex so stark verändert wie im Prozess der Urbanisierung. Die moderne Großstadt eröffnete Freiräume und versprach Anonymität, Auswege aus sozialer Kontrolle und die Erfüllung sexueller Wünsche. Zugleich schuf die Stadt neue Möglichkeiten der Überwachung, der Disziplinierung und der Kategorisierung von Sexualität.

Weiterlesen

 

[Aktualisiert am 08-09-2016 | 13.50 Uhr]

Bereits zum zweiten Mal öffnet der U1 Club Underground seine Pforten für eine Fetisch-Veranstaltung der extravaganten Art – Fête Bizarre.

Weiterlesen