LifeBall 2012 Stylebibke -- MoralDer Life Ball feiert ein Jubiläum: Bereits zum 20. Mal findet heuer am Samstag, dem 19. Mai 2012dieser weltweit einzigartige Charity-Event des Kampfes gegen HIV und Aids statt, mit dessen Reingewinn unzählige betroffene Menschen und zahlreiche Organisationen – national und international – unterstützt werden.

„Fight the Flames of Ignorance“ – „Bekämpft die Flammen/die Bedrohung der Ignoranz“ ist das heurige Motto, mit dem der 2009 begonnene „Circle of Life“ – symbolisiert durch die 4 Elemente Wasser, Erde, Luft und, diesmal eben, das Feuer – seinen krönenden Abschluss findet.
Weiterlesen

Eros & Amore 2011-02 VoesendorfNach der doch etwas ruhigeren Sommerzeit startete die Erotikmesse „Eros & Amore“ im Herbst wieder voll durch: Allein 7 Veranstaltungstermine gab bzw. gibt es noch  im zweiten Halbjahr in Österreich und dem süddeutschen Raum, dazu kommen dann noch einige weitere deutsche Großstädte.

Generell kämpfen ja fast alle Veranstalter derartiger Events gegen stetig steigenden Besucherschwund – die goldenen Zeiten der Erotikmessen scheinen vorbei zu sein – zum Beispiel die Messe in Prag hat, nach schon schwacher Vorstellung im vergangenen Jahr, heuer gar nicht mehr stattgefunden. Und wenn wir von den Einzel-Messe-Terminen Innsbruck und EroticXtreme Klagenfurt absehen, steht die „Eros & Amore“ in Österreich einsam und unangefochten auf weiter Flur. Auch an ihr gehen die Zeichen der Zeit nicht spurlos vorüber – aber sie punktet vor allem durch kontinuierlich gutes und abwechslungsreiches Showprogramm. Zahlreiche Stars begleiten diese Erotikmesse schon seit Jahren und bringen dabei immer wieder neue und sehenswerte Darbietungen.
Weiterlesen

Life Ball 2010

Trotz Abbruchs der Eröffnung wurde mit 1,5 Mio. Euro Reingewinn das Vorjahresergebnis übertroffen

Seit 1993 gibt es den Life Ball – seit damals lukriert diese weltweit einzigartige Aids-Charity-Veranstaltung Geld, das es zahlreichen nationalen und internationalen Institutionen ermöglicht, den Kampf gegen die Ausbreitung von HIV und Aids zu führen und betroffene Menschen direkt zu unterstützen.

In diesen 18 Jahren hat der Life Ball schon vieles durchgemacht – Kritik, Neid und Häme gehören heute schon fast zur Tagesordnung in der Berichterstattung. Für manche wurde er zum „unerträglichen Schicki-Micki-Ereignis“ – einige finden ihn „unbunt und langweilig“ – für andere, die ihn zum ersten Mal miterleben, ist er schlichtweg „Das Highlight“. Nun – jedem sein Standpunkt. Problematisch ist lediglich, dass viele der KritikerInnen in ihrem Sensations- und Promi-Wahn vergessen, worum es eigentlich geht: Bis jetzt hat noch niemand den monetären Erfolg für den Kampf gegen HIV und Aids erzielt, der Gery Keszler, dem Initiator des Balls, immer wieder gelingt. Daran konnte heuer auch der aufgrund des Unwettereinbruchs behördlich verordnete Abbruch der bis dahin wirklich beeindruckenden Eröffnung nichts ändern: 1,5 Millionen Euro stehen für Hilfsprojekte zur Verfügung.
Weiterlesen

Amerlinghaus

Das Amerlinghaus braucht uns!
Und Wien braucht das Amerlinghaus!
Demo am 29.4.2010

Seit 31 Jahren ist das als „das Amerlinghaus“ bekannte Kulturzentrum Spittelberg Freiraum, Treffpunkt, Veranstaltungsort für viele verschiedene soziale Initiativen, politische Gruppen, für basis- und subkulturelle Projekte. Solidarisches Handeln, Heterogenität und Vielfalt, kritisches Denken, eine enthierarchisierte und nicht-kommerzielle Struktur bestimmt die Kultur des Hauses.

Nun ist das Kulturzentrum wie viele andere weitgehend selbst bestimmte, öffentlich subventionierte Projekte im Kultur- und Sozialbereich von einer sukzessiven finanziellen Austrocknung betroffen.
Weiterlesen