Wir haben die besondere freude, heute ein projekt eines lieben freundes vorzustellen:

Alessio Maximilian Schroder ist ein italienischer photograph, der seit 15 jahren in Wien lebt und arbeitet. Schon vor einiger zeit war er gast im FetishPoint Studio (Atelier Mystique), wo er unseren gewölbekeller als kulisse für einige photographien nutzte.
Das aktuelle projekt trägt den namen „The Shape of Self“ und sein ziel ist, die bekämpfte identität von Trans-Personen in Indien darzustellen und gleichzeitig die individualität jeder einzelnen person hervorzuheben.

Weiterlesen

Frivol-erotisches gibt es dieses wochenende (02. und 03. märz 2019) auch auf dem Vinyl & Music Festival in der Ottakringer Brauerei zu sehen und zu hören.

Weiterlesen

Mitte märz gibt es wieder einmal die möglichkeit, eine ikone der wiener bdsm-szene persönlich kennenzulernen:

Contessa Juliette führte jahrelang eine doppelte existenz als leitern eines internationalen unternehmens und als domina. In einem völlig neu konzipierten workshop, der im märz erstmalig in Wien stattfindet, hat sie ihre erkenntnisse und erfahrungen aus diesen beiden bereichen verschmolzen.

Weiterlesen

BLACK.WERK TattooBeim diesjährigen Vinyl & Music Festival in der Ottakringer Brauerei wird Hannes Benedikter von BLACK.WERK Tattoo Arbeiten aus den letzten 2 Jahrzehnten präsentieren.

Der “Hans Dampf in allen Gassen” lebt und arbeitet in Wien als Illustrator, Maler, Tätowierer und Musiker. Als gebürtiger Kärntner leistet er nun schon seit fast 20 Jahren seinen Beitrag als Poster und T-Shirt Designer beim alljährlichen Sauzipf Rocks Festival.

Neben ihm werden auch seine KollegInnen vom Tattoostudio BLACK.WERK mit ihren Arbeiten vertreten sein.

https://blackwerk.tattoo/

 

Vinyl & Music Festival | Wien 2019

Vinyl & Music Festival | Wien 2019

02. und 03. März 2019
1160 Wien | Ottakringer Brauerei

www.vinyl-music.at

Herzlich willkommen auf meiner neuen Kolumne hier auf FetishPoint!

Vorab gleich eine Warnung: In der Welt von Madame Morgenroth schreibe ich über viele Bereiche des BDSM, wie ich es will. Ich passe mich nicht an, ich provoziere oft Weiterlesen