Mit Lust und Liebe – und mit Schmerz:
Wird Sadomaso salonfähig?

Diese frage stellt der ORF in seiner nächsten sendung “Thema” am Montag, dem 30-07-2018.

„Der Lustschmerz ist eigentlich nicht so meine Sache, aber ich tue es meiner Herrin zuliebe und wenn sich das in Grenzen hält, ertrage ich es gerne“, sagt Sklave David. Regelmäßig trifft er sich mit Gleichgesinnten im Themen-Cafe „No Limits“ in Wien Meidling Weiterlesen

 

Willkommen in der Welt des Schmerzes!

Wien ist die wichtigste Sadomaso-Stadt Mitteleuropas.
Eintauchen in eine dominierende Szene

STADTLEBEN | LUKAS MATZINGER | aus FALTER 40/17

Weiterlesen

 

In diesen tagen weilt eine legendäre figur der Wiener bdsm-szene wieder einmal in der bundeshauptstadt: Contessa Juliette

Jahrelang als domina tätig, hat sie mittlerweile in dem buch “Der Engel mit der Peitsche” ihre memoiren veröffentlicht und gibt ihr umfangreiches wissen in zahlreichen workshops und seminaren an interessierte weiter.

Weiterlesen

gosensual_erotisch-reisen

 

“Erotische Phantasien sind etwas Wundervolles. Man träumt vor sich hin, und insgeheim vermutet man: Das werde ich wohl nie umsetzen. Aber es gibt eine sinnliche und sichere Möglichkeit, diese ganz intimen, erotischen Träume umzusetzen. Alfred ist eine Art Reiseleiter, der mit viel Erfahrung diese Träume umsetzt und sicher durch diese geleitet. Eine Entführung auf ein Schloss? Kein Problem, erklärt Alfred im Interview und plaudert über Erlebnisse der besonderen Art …”

Artikel im Internet-Magazin gosensual über Erotisch Reisen >>>

 

Shades of Grey -- ORF KulturmontagHiebe und Triebe: SM-Softporno als Bestseller

Unter diesem Titel brachte der ORF im Rahmen seiner Sendung “Kulturmontag” am 23-07-2012 einen Bericht über “Shades of Grey”, den derzeit heiß diskutierten, von vielen geliebten und von mindestens ebensovielen gehassten Bestseller der schottischen Autorin E. L. James.
Weiterlesen

Shades of Grey -- Die PresseDie Tageszeitung “Die Presse” hatte in ihrer Wochenendausgabe einen großen Artikel über – wie könnte es derzeit anders sein – “Fifty Shades of Grey”, bzw “Shades of Grey”, wie der Roman der britischen Autorin E. L. James in der deutschsprachigen Ausgabe heißt.

http://diepresse.com/home/leben/mode/1265076/Sadomaso_Die-Lust-an-der-Unterwerfung

In diesem Zusammenhang führte ich ein Gespräch mit der Presse-Redakteurin Eva Winroither, in dem es um die heimische BDSM-Szene ging.
Jemandem, die keinerlei Vorwissen über BDSM mitbringt, in ca. 1 Stunde Gespräch die Weite und Manigfaltigkeit von BDSM näherzubringen, ist gar nicht so einfach.
Trotz einiger begrifflicher Unschärfen und dem redaktionellen Zwang zur Kürzung ursprünglich ausführlicherer Erklärungen finde ich jedoch das Ergebnis ganz in Ordnung:
Weiterlesen