Kontaktinformationen
email an: Leo-devot
NÖ, Wien, ev. Steiermark,
Aufrufe: 7


Inseratentext

…welche besondere Frau etwas dom/sad. möchte gefunden werden ?

Ich spüre eine maso-devote Veranlagung in mir. Ich träume für Fehlverhalten auch mal den Po versohlt zu bekommen. Langsam geführte Schläge mit Gerte konsequent um mir meiner Nachlässigkeit bewusst zu werden. Doch es fehlt mir die starke Hand, die mich führt, und meine mittelfristige Erziehung übernimmt. Es fehlt mir eine dominante strenge private Herrin, clevere Hausfrau, Erzieherin der ich gehorchen und mich unterordnen muss.
Bin ein dienbarer Sklave mit den man auch über Bdsm hinaus sich unterhalten kann. Unverheiratet, ohne Anhang. Benötige Unterweisung in theoretischen schulischen Bereich, Leck Diensten, keine Erfahrung. Anleitung zu Haushaltsdiensten und Verrichtung von unterstützenden Arbeiten.
Eine offene und aufgeschlossene Herrin sollte zwischen 30 und 50 Jahren sein. Wünschenswert wäre auch ein späterer familiärer Anschluss, keine Sorge in bin seriös, und kann mich entsprechend benehmen. Erziehungstreffen bei mir oder bei Dir wären sinnvoll. Bin seriös ehrlich und auch beidseitige Diskretion.
Auch ein geiles Herrscherpärchen wo die Herrin gerne dominant ist, und denkt es wäre cool einen seriösen „Helfer“ per Hand zu haben, der den Müllsack runter bringt, (den Rasen mäht, oder ihren Eltern mal hilft, oder in ihrem Betrieb mithilft) oder ähnliches. Nach außen hin weiß ja niemand dass ihr Sklave bin.
Jemand sich unterordnen und stundenweise zu Dienen macht mich einfach geil. Natürlich mit einem versohlten Hinterteil ist es anspornender fleißig zu sein. Sich melden zu müssen interregiert im Tag.

Ich würde freiwillig und aus eigener Entscheidung einer Herrin, Herrschaft regelmäßig planbar Dienen. Das zeichnet eine wahren hilfsbereiten Sklaven aus.
Treffen wir uns, abseits am Abend, ich vertraue ihnen und sie können mit Gerte in der Hand kommen und mir eine Begrüßungsohrfeige geben.
“ Reden wir drüber“

Freue auf seriöse reale Antworten!