Kontaktinformationen
email an: Sklavin
Österreich
SIE sucht IHN
Aufrufe: 887


Inseratentext

Da meine Suche leider bisher vergebens war, versuche ich es noch einmal auf diesen Weg.
Ich suche den Einen, mit dem ich eine monogame 24/7 leben darf. Kontrolle, Demütigung, Züchtigung sollen nicht nur in einem definierten Rahmen geschehen, sondern strebe es als mein Lifestyle an.
Ich hatte bereits einmal solch eine Verbindung, die mich erfüllte, deshalb ist es definitiv kein Kopfkino. Ich weiß worauf ich mich einlasse und das sollten Sie bitte auch. Nur in einer 24/7-TPE-Cis fühle ich mich „vollkommen“.

Zu mir: 35,schlank, schwarzhaarig, man sagt attraktiv, devot, masochistisch, intelligent und Teilzeitmutter.
Meine Limiten sind: Vorführung, Fremdbenützung, Gleichberechtigung.

Zu Ihnen: eloquent, gebildet, monogam, sadistisch, kontrollierend, verantwortungsbewusst, berufstätig.

Ich suche in erster Linie einen Mann, den ich verehren und lieben kann und in zweiter Linie mein Leben schenken darf. Ich suche keine oberflächliche Doms, niemand der Aussehen vor Persönlichkeit stellt und definitiv niemand, der meint, dass er mich mit der ersten Mail als seine Sklavin ansieht und Nacktfotos einfordert.
Ich verschenke daher nicht jeden mein Leben. Und suche auch nach einem Dom, der nicht jede Frau zur Sklavin nimmt nur weil Sie eine Sklavin ist. Ich suche das Außergewöhnliche und nicht weniger.

Ich bitte darum, das sich nur Männer melden, die auch ehrlicherweise solch eine Verbindung anstreben und auch die nötige Zeit haben um eine Sklavin zu formen und zu halten.

Devote Grüße
Sklavin