Regelmässige „Beichte“ und Bestrafung !


Kontaktinformationen
email an: Bestrafer
Wien und WU
ER sucht SIE
Aufrufe: 13


Inseratentext

Ich sage es vorweg ich halte nicht viel von Einmalbegegnungen, d.h. Ich suche wirklich eine Frau die es sich wünscht regelmässig „bestraft“ zu werden!
Du wirst zu mir kommen, mir nackt (während ich angezogen bleibe) deine Verfehlungen, deine nicht erreichten Ziele, etc. „beichten“ und ich werde dich bestrafen, dich Züchtigen, deinen Arsch, deine Brüste, deine Scham…
Am Ende wirst du dich artig bedanken! Du bist gefplegt, der deutschen Sprache mächtig, verlässlich, im Alter zw. Ende dreissig und Mitte fünfzig. Ich erwarte dein Mail mit einer kurzen Vorstellung deiner Person unter: wien_dom@fantasymail.de. Ich bin Anfang fünfzig, Wiener.