devoter Jüngling sucht Herrin


Kontaktinformationen
email an: Jüngling
Wien - besuchbar, somit weitere Entfernung möglich
ER sucht SIE
Aufrufe: 16


Inseratentext

Verehrte Mistress, Herrin, Madame

Es gibt so viele Fantasien, einige noch verborgen, andere ganz klar vor Augen, im Zentrum aber immer ein Gedanke – ich diene meiner Herrin .. deswegen liegt es an Ihr mein wahres Wesen zu formen und das Verborgene zum Vorschein zu bringen .. ich biete mich Ihnen an, Körper und Geist, bereit meiner Herrin auf diesem Weg zu folgen, wohin er mich auch führen mag.

Ich genieße die Anwesenheit und Aura einer dominanten Lady…

Ich genieße den Anblick Ihrer Erscheinung…

Dieses Gefühl, welches mich in die Knie zwingt…

Ich genieße den Gedanken Ihr zu gehorchen…

Ihr zu gehören…

Und hiermit möchte ich mich Ihnen anbieten…

Ein junger Boy, der seine neue Freiheit ausnützen möchte, um sich von etwas viel intensiverem fesseln zu lassen, der gefesselt von den Gedanken an seine Herrin sein möchte. Ich bin Single und wohne allein, möchte Ihnen somit auch eine ungestörte Möglichkeit bieten, sollte Madame wünschen ihn zu besuchen. Durch Beruf und Studium zwar zeitlich gebunden, aber auch mit einer gewissen Flexibilität ausgestattet, sollte die Herrin nach seinen Diensten verlangen.

Ich habe Erfahrung, manches real, manches online, aber ich habe noch einen gewissen Weg vor mir – dessen bin ich mir bewusst. Das Halsband, die Leine – sie liegt bereit – sie muss nur noch geführt werden … und ich werde folgen – lernwillig, wissbegierig, bereit gelehrt zu werden und dankbar für jede Lektion, die Sie ihm erteilen.