MASTURBATION muss bestraft werden.


Kontaktinformationen
email an: O
WIEN
ER sucht SIE
Aufrufe: 18


Inseratentext

Ich bin ein erfahrener Dom und weiß, dass alle Mädchen lüsterne Gedanken haben und sehr oft masturbieren. Aber das sind schlimme Mädchen und müssen durch Bestrafung und Züchtigung wieder auf den rechten Weg geführt werden.
Ich würde mich einer dieser entgleisten Seelen annehmen und mit ihr gemeinsam diese Verruchtheit einer Behandlung unterziehen. Sie wird versuchen, ihre Obsession nicht zuzugeben, aber es gibt Mittel und Wege, ein braves Mädchen aus ihr zu machen – verständnisvoll und einfühlsam, aber auch mit strenger Disziplinierung; je nach Schwere-Grad der Verfehlungen.
Also; wer leugnet es?
Welche Frau traut sich, es zuzugeben?
In akuten Fällen von Lüsternheit bin ich auch jederzeit für telefonischen Support verfügbar, um das getriebene, lüsterne Vötzchen zu entlasten (Tel.Nr. auf Anfrage; bitte nur von weiblich).