Unerfahrener Sub (30) sucht dominante Dame für Prostataspiel


Kontaktinformationen
email an: T.
Wien
ER sucht SIE
Aufrufe: 3


Inseratentext

Guten Abend! Ich bin ein unerfahrener Sub mit viel Enthusiasmus und bin auf diesem Weg auf der Suche nach einer dominanten Dame, welche Spaß an meiner Unerfahrenheit hätte. Wahrscheinlich bin ich der falsche Spielpartner für alles, was intensive Schmerzen beinhaltet, jedoch bringe ich viel Elan und eine goße Freude am Dienen mit.

Großes Interesse hätte ich an allem, was Kontrollverlust, Prostata-Spiele und eventuell auch Strapons beinhaltet; außerdem gerne alles in Richtung Orgasmuskontrolle, Überstimulation, oder Zwangsorgasmen. Auch Ohrfeigen, Spitting, Atemkontrolle oder Folienbondage machen mir viel Spaß. Sehr gerne lerne ich auch neue Dinge kennen, bloß nur bitte keine Elektrostimulation.

Mein besonderes Faible gilt Damen in medizinischen Handschuhen. Für Berührungen damit würde ich mich auf jede Art erkenntlich zeigen, die von Ihnen gemocht wird. Generell wäre ein „medizinisches“ Setting für mich sehr reizvoll, aber ich freue mich über jede Spielart.

Ich bin normal bis schlank gebaut, 30 Jahre alt, fest in einem stabilen Job verankert und angeblich gute Gesellschaft. Anfangs werde ich sicherlich sehr schüchtern sein, deshalb wären mir mehrmalige Treffen, oder eine (Spiel)-Beziehung bei gegenseitiger Chemie am liebsten. Doch auch für einmalige Treffen wäre ich sehr dankbar.

Falls meine Beschreibung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme äußerst freuen.