Normal pervers….


Kontaktinformationen
email an: Andreas
Wien
ER sucht SIE
Aufrufe: 17


Inseratentext

Ich bin pervers – oder auch normal pervers.
Ich bin dominant – mag gerne Regeln, Rituale, führe gerne, einfühlsam und konsequent
Ich bin sadistisch – bestrafe gerne, füge gerne Schmerzen zu, auch ohne Grund – aber nur wenn es das Gegenüber auch genießen kann. Also lt. Definition dann wohl doch nicht sadistisch…grübel…bin ich dann überhaupt noch pervers?
Vielleicht nicht schlimm pervers – halt durchschnittlich pervers für diese Seite.

Ich habe meine Grenzen und Tabus. Ich lebe BDSM für mich realistisch. Brauche keine Frau die mich täglich fragt was sie anziehen darf, ob sie auf die Toilette darf. Aber nichts gegen realistisches 24/7 oder TPE im privaten Rahmen. Ein Blick – eine Geste. Aber nicht 24/7 – Widerspruch? Nicht für mich….

Auf der Suche? Ja – aber eher um gefunden zu werden. Ich erwarte keine Bewerbung – aber die Bereitschaft sich auch im Vorfeld zu öffnen. Ehrlichkeit. Keine Spielereien. Auch ein Foto. Ich schreibe keinen Ablauf was ich alles mit Dir machen werde – dazu ist BDSM viel zu weitschichtig und auch vom Gegenüber abhängig… wenn man in der Lage ist sich auf sein Gegenüber einzulassen…

Kein Mr. Grey- weder vom Kontostand, noch von der Wohnung, noch von der Kleidung, noch vom Aussehen (so realistisch bin ich :-)). Aber fest im Leben stehend. Aus Wien und in keiner Beziehung. Job und Wohnung vorhanden. Offen für Neues und gefunden zu werden. Ansprüche und Vorstellungen vorhanden. Geeignet für Augenfetischistinnen

Abwartend ob ich ein einziges Mail bekomme – vielleicht von einer normal perversen Frau….. ;-)