Boy sucht online Erziehung – real nicht ausgeschlossen


Kontaktinformationen
email an: Marcel
Ganz Österreich (für ein reales Treffen Wien)
ER sucht SIE
Aufrufe: 12


Inseratentext

Herrin,

ich sehne mich nach der strengen Hand einer Lady. 22 Jahre jung und noch am Beginn meiner Reise, spüre ich wie sehr ich mir Führung und Erziehung ersehne. Ich spüre, welche Erregung und lustvolles Gefühl ein simpler Gedanke auslösen kann und wie sehr ich dieses Gefühl der Hingabe genieße. Gedanken und Fantasien, so gierig darauf erfüllt zu werden und schon jetzt so lustvoll in ihrer Wirkung. Doch fühlt es sich für mich eher wie ein zielloses umhertreiben an – wie lustvoll kann ein Gedanke schon sein, wenn er nicht einer Herrin gewidmet ist und welch Bedeutung hat diese Erregung, wenn sie nicht durch die Herrin kontrolliert wird. Ohne dieses Gegenstück wird sich der wahre Genuss nie offenbaren, bedarf es doch dieser tiefen Verbindung und Harmonie um dieses Gefühl erst zu erwecken.

Doch manchmal ist es auch die Entfernung oder einfach alltägliche Verpflichtungen, die dieser Erfüllung im Weg stehen. Das Verlangen bleibt, doch findet es nie die erhoffte Befriedigung und so möchte ich mich nun auf die Suche machen … auf die Suche nach dieser Erfüllung und mich hier anbieten … online, weil Hingabe für mich nicht von der örtlichen Nähe zueinander abhängt. Es ist der Willie Ihr zu gehorchen, der es bedeutsam macht.

Reales möchte ich nicht ausschließen und sollte sich eine Madame in Wien oder Umgebung von diesen Worten angesprochen fühlen, wäre ich dankbar für Ihre Nachricht. Ich sehe aber auch online reizvolle Möglichkeiten um meine Hingabe unter Beweis zu stellen. Ob nun regelmäßige Aufgaben, Orgasmuskontrolle oder eine Erziehung vor der Cam. Auch das Smartphone als ständiger Begleiter könnte sicher hilfreich sein.

Ich ersehne mir eine Herrin, die sich eines jungen und wissbegierigen Boys annehmen möchte, die mich lehrt Ihr zu dienen…