Kontaktinformationen
email an: Sklave P
Region Innsbruck/Tirol bevorzugt


Inseratentext

Sklave, 57, sehr masochistisch und devot, sucht dominant/sadistische HERRIN(EN), gerne zwei oder mehrere Freundinnen, MU/TO, SM-Cirkel oder strenges SADO PAAR, dass mich mit Konsequenz und Härte zu einem willenlosen Objekt erzieht!
Ich bin erfahren, versaut und experimentierfreudig, habe eine Bi-Neigung die weiter gefördert werden muss; ich möchte auf jede erdenkliche Art gedemütigt und erniedrigt werden, z.Bsp. durch Ohrfeigen oder Anspucken etc., gerne auch in der Öffentlichkeit!
Weiters Abrichtung zum Leck- Blas- Fick- und Schluckobjekt, sowie als Pissbecken zur NS-Aufnahme!
Regelmäßige Auspeitschungen mit deutlichen Spuren und Schmerzen sowie verschiedene Folterungen sollten dem Sklaven helfen, die Befehle seiner Herrschaft bedingungslos auszuführen und ihm seinen Stellenwert bewusst machen.
Vorführung und Fremdbenutzung sind ein weiteres probates Mittel, welches dem Sklaven seine Wertlosigkeit verdeutlichen soll!
Die Belastbarkeit des Sklaven bei Zucht und Folter soll ihn an seine Grenzen führen, mit dem Ziel, diese zu erweitern!
Gesucht wird eine langfristige ( Spiel ) Beziehung mit regelmäßigen Treffen, bevorzugt im Raum IBK/TIROL , ohne finanziellen Interessen!
Eine Unkostenbeteiligung bei gewissen Aktionen ist hingegen absolut okay.
Nähere Infos über mich sowie über weitere mögliche Erziehungsmaßnahmen gerne bei Kontaktaufnahme!
Bitte nur Zuschriften von ernsthaft interessierten Personen oder Gruppen

Bin ein aufgeschlossener und humorvoller Mensch; Respekt und guter menschlicher Kontakt auch außerhalb der SM-Aktivitäten ist erwünscht, jedoch nicht Bedingung.