Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: Helmut

Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Wir weisen darauf hin, dass wir von Personen, die auf Inserate antworten, in diesem Zusammenhang keine Daten speichern.


Linz - St. Florian, Oberösterreich, Österreich



Inseraten-Text

Das ist nichts für Weicheier und auch nicht für jene, die ein wenig die Peitsche spüren wollen.

Statt dessen solltest du hochgradig masochistisch sein und auch harte Schläge mit der Bullwhip ertragen. Ebenfalls willkommen sind Doms, die eine solche gut beherrschen. Ob MANN oder FRAU (egal ob in aktiver oder passiver Rolle) ist gleichgültig. Natürlich sind Paare willkommen, aber auch einzelne Peitscher und auch Opfer dürfen sich melden.

Ich denke, es ist selbstverständlich, dass eine derart harte Auspeitschung nicht ohne Spuren (Striemen) möglich ist. Damit müssen alle Opfer rechnen. Eine medizinische Versorgung durch schmerzstillende und heilende AloeVera wird geboten.

Dieses Peitschen-Festival findet in einem abgelegenen Wald südlich von Linz statt, der von mir schon oft für solche Aktionen (aber halt nur mit einem Opfer) verwendet wurde und wo man unerwünschte Zuschauer ausschließen kann. Es gibt aber durchaus auch erwünschte Zuschauer, allerdings müssen wir da die Zahl einschränken und es wäre auch erwünscht, wenn sie sich an der Auspeitschung aktiv beteiligen würden.

Alle Teilnehmer sind eingeladen, auch vorher schon die Location kennen zu lernen und sich zu überzeugen, dass diese sicher ist bzw. auch bereits Schläge auszuteilen.

Als Termin haben wir einen Freitag-Nachmittag im Juli angedacht, für eine ev. Wiederholöung wäre der 15. August vorgesehen.