Inserate | Übersicht >>>

.


Kontakt-Informationen

email an: Erfnst

Das Antworten auf FetishPoint-Inserate ist kostenlos! Wir weisen darauf hin, dass wir von Personen, die auf Inserate antworten, in diesem Zusammenhang keine Daten speichern.


Linz - ganz ÖSTERREICH, Oberösterreich (Wien - Salzburg & nötdl. STMK), ganz Österreich



Inseraten-Text

Viele nennen sich hier SKLAVE/IN. Wie ernst ist das gemeint?

Reifer und erfahrener bisexueller HERR sucht eine Beziehung zu einem/einer Sub, der dieser Bezeichnung möglichst nahe kommt.

Ich meine damit MINDESTENS die völlige Unterwerfung in Bezug auf Sex und SM. Auch solltest du bereit sein, auf meinem Befehl mit JEDEM/JEDER zu verkehren und möglichst ohne Tabus alles mit dir machen zu lassen. Dabei ist es sicher ein Vorteil, wenn du auch MASO bist und bereit, Schmerzen zu ertragen und z.B. eine Auspeitschung hinzunehmen, die Spuren (Striemen) hinterlässt. Erwünscht wäre auch, wenn du keine Bindung (Lebenspartner etc.) hättest.

Ob du ein Mann / eine Frau (bevorzugt) oder TV etc. (auch sehr gerne) bist, das ist sekundär. Wichtig ist die Bereitschaft zu einer möglichst totalen Unterwerfung.

Weiters kann ich mir auch vorstellen, dass du dich mir auch wirtschaftlich unterwirfst, d.h. das ICH über dein Einkommen verfüge oder zumindest über einen erheblichen Teil davon. Darin habe ich auch bereits Erfahrung. Aber es ist mir klar, dass DAS nicht immer möglich sein wird.

Auf jeden Fall will ICH in Zukunft total über dein Sexleben (inkl. BDSM) bestimmen und vor allem auch über deine Partner(innen). Du musst also bereit sein, es auf meinem Befehl mit JEDEM/JEDER zu treiben. Ich will/werde dich auch zur HURE machen, die ich interessierten Leuten anbiete und natürlich auch kassiere. Die Höhe deines Hurenlohnes ist dabei nicht wichtig. Vorstellbar ist auch, dich gegen sehr geringe Beträge (bis zu 1 €)zu überlassen, als zusätzliche Demütigung, weil du eben nicht mehr WERT bist.

Aber ich bin kein Träumer. Es ist mir klar, dass das alles nicht immer möglich ist. Bzw. nicht sofort möglich sein kann, weil es ein Vertrauen braucht, das vielleicht erst aufgebaut werden muss. Daher bin ich auch bereit, Abstriche zu machen, meine Vorstellungen nicht völlig, aber doch weitgehend zu realisieren.

Fragen? Vorschläge? Nur zu!