Kontaktinformationen
email an: Hans
Wien


Inseratentext

Zeigst du gerne deine Füße? Dann kannst du damit vielleicht sogar Geld verdienen.
Nie war es für Fußfetischisten so leicht wie heute, kostenlos an Bilder von weiblichen Füßen zu kommen. Und trotzdem sind viele bereit, für entsprechende Bilder Geld zu bezahlen.
Zunächst einmal zu mir: Ich selbst habe kein finanzielles Interesse, möchte dich aber auch nicht bezahlen. Stattdessen biete ich dir an, Fotos von deinen Füßen zu machen, die du dann "vermarkten" kannst. Dein Vorteil dabei ist, dass ich selbst seit Jahren Bilder im Internet suche und die verschiedensten Vorlieben der "Fans" kenne und weiß, wie man ein "breites Publikum" anspricht. Außerdem ist es zwar möglich, Fotos von den eigenen Füßen selbst aufzunehmen, durch einen (Hobby-)Fotografen erweitern sich die Möglichkeiten jedoch immens. Dabei kannst du, wenn du möchtest, dein Gesicht unkenntlich lassen, sodass dich niemand erkennt. Daher ist es auch nicht wichtig, ob du jung und schlank bist. Im Gegenteil: Viele Männer lieben Füße von reiferen oder molligen Frauen. Auch deine Füße müssen nicht super schön sein. Wir finden auf jeden Fall einen Weg, deine Füße ins rechte Licht zu setzen.
Wie ich bereits erwähnte, habe ich kein Interesse daran, mit den Fotos Geld zu verdienen. Mein "Lohn" ist das Fotografieren selbst, wobei du selbstverständlich die Rechte an den Fotos erhältst.
Natürlich verstehe ich, wenn dir das Angebot erst einmal etwas unheimlich ist. Daher können wir uns (nach dem Lockdown) auch erst einmal treffen und schauen, ob es für uns beide passt.
Wenn du Interesse hast, freue ich mich über deine Antwort.