Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workspace Latex

11.Mai | 20:00 -- 02:00

Grundlagen der Latexverarbeitung und Latexpflege sowie Präsentation von Latex-Accessoires
An alle Latex-Fetischisten und Gummi-Liebhaber, und solche die es noch werden wollen!
Am 11.Mai, gibt es im NoLimits, unter Absprache mit den Barbetreibern und gesondert vom regulären Workshop-Programm, bei freiem Eintritt, ab 20 Uhr einen informellen Workshop/Künstlerabend, bei dem sich alles um Latex dreht.
Erklärt und Schritt für Schritt demonstriert werden die Grundlagen der Latexverarbeitung und die Herstellung von Latex-Accessoires, sowie die Latexpflege.
Dabei gibt es einiges an Anschauungsmaterial wie verschiedenfarbiges Bahnenlatex sowie Accessoires und aufklebbare Ornamente. Das Ausstellungsmaterial ist sowohl zu beschauen als auch zu betasten sowie gegen geringen Materialkostenersatz/Aufwandsentschädigung auch zu kaufen oder maßgefertigt/individualisiert zu bestellen. (Für die minimalen Beträge ggf. Euromünzen und 5 €-Scheine mitnehmen.) Manche Übungsstücke sowie verschiedenfarbige schmale Gummiarmbänder bis 2 cm gibts gratis (liegen als offene Bänder vor und werden an Ort und Stelle nach Maß zusammengeklebt).
Wer möchte, kann sich auch selbst an kleinen Latexstücken versuchen und schneiden, kleben, stanzen oder Stoffborten in Flüssiglatex gummieren.

Der Workshop/Künstlerabend wird geleitet von Alexandra aus Wien, die die Grundprinzipien der Latexverarbeitung erklärt und live in Einzelschritten demonstriert sowie bereits gefertigte Accessoires präsentiert, und Martin aus Graz, der die Vorzüge von säurefestem Gummi und die Besonderheiten seiner Verarbeitung erklären wird. Beide kommen natürlich in Gummi!
Das Anfassen des Materials ist explizit erlaubt und erwünscht, das Anfassen der Präsentatoren nur unter Absprache, zB. mit Stundentarif, Gummispende, Sektspende, Rücken- oder Fußmassage, Gummihandschuhklapser auf den Hintern (nur Martin!) o.ä. (War jetzt nur Spaß… schade, gell. ^^ )

Folgende Accessoires, die meisten mehrfarbig oder verziert, liegen voraussichtlich zur Ansicht und zum anprobieren auf und können ggf. auch nach Wunsch gefertigt werden:
Armbänder und Fußbänder, einfach (als offenes Band, wird nach Maß zusammengeklebt) oder mit Ösen und Schnürung, Armstulpen mit Schnürung, Halsbänder, Lendenschurz, aufklebbare Sheets mit Ornamenten sowie lose Ornamente, kleine Taschen mit Ornamenten, gestreifte Kissenbezüge (40×40, 50×50).
Sowie einige verzierte Lederbeutel und PVC-Beutel.

Hinweis: Schneider sind wir NICHT, und wollen es auch nicht werden. Für diejenigen, die draufkommen dass sie dann doch der Vollgummierung bedürfen, oder Bahnenlatex kaufen wollen, liegen Visitenkarten eines Latexschneiders auf, der sich gern Zeit nimmt für eure (Spezial)Wünsche…

Adressen und Öffnungszeiten von Läden für Kunsthandwerksbedarf die essenzielles Werkzeug führen, liegen ebenfalls auf. (Damit euch Alex’ Odyssee auf der Suche nach einem Rollmesser erspart bleibt…)

Bei Erfolg findet der Künstlerabend in Zukunft monatlich statt. Der Termin wird sich jedoch noch ändern; wir bitten dazu um die Beachtung des Eventskalenders der NoLimits Homepage sowie der Libertine Mailinglist.

Details

Datum:
11.Mai
Zeit:
20:00 -- 02:00
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/658191337905420

Veranstalter

No Limits

Veranstaltungsort

No Limits
Wurmbstraße 36
Vienna, 1120 Austria
+ Google Karte
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details

Datum:
11.Mai
Zeit:
20:00 -- 02:00
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/658191337905420

Veranstalter

No Limits

Veranstaltungsort

No Limits
Wurmbstraße 36
Vienna, 1120 Austria
+ Google Karte

A C H T U N G

“FetishPoint Vienna” ist NICHT Veranstalter der auf dieser Webseite angeführten Events!

“FetishPoint Vienna” stellt für sämtliche Veranstaltungen lediglich die Plattform zur Veröffentlichung zur Verfügung. Die Verantwortlichkeit für diese Events liegt ausschließlich beim jeweiligen Veranstalter. Vergewissert euch bitte immer auf der Webseite des Veranstalters, ob sich Event-Details geändert haben! “FetishPoint Vienna” übernimmt keinerlei Garantie für die Richtigkeit dieser Angaben!