Das Stück

Kurzgeschichten und Erzählungen
von Sklavin Isabella

Endlich wieder eine neuerscheinung einer österreichischen autorin aus dem bdsm-genre!

Sklavin Isabella entfaltet ihr Leben als Eigentum Ihres Herrn Rama. Er begleitet und gestaltet ihre Entwicklung seit knapp zwei Jahren. Ihm hat sie ihr Dasein als Sklavin zu verdanken und ihm hat sie dieses Buch gewidmet. Niemals könnte sie einem anderen dienen.

In den letzten Monaten entstand eine Reihe an Kurzgeschichten, die sich sowohl mit Erlebtem, als auch mit Phantasie beschäftigen. Dem Leser/der Leserin wird es überlassen zu entscheiden, welche Teile der Texte tatsächlich passiert sind und welche nur im Kopf stattgefunden haben.

Du möchtest Sklavin Isabella persönlich kennenlernen?

Dann hast du jetzt die gelegenheit dazu:

Am donnerstag, dem 23-06-2022 stellt Isabella ihr neues buch vor. Sie wird uns in einer kurzen lesung einen einblick in ihre erlebnisse und ihre phantasien geben. Im anschluss daran hast du die möglichkeit, mit ihr zu plaudern und dir dein persönliches exemplar des buches von ihr signieren zu lassen.

Lesung mit Sklavin Isabella

Donnerstag, 23-06-2022 | 21 Uhr
ROPP | 1050 Wien, Margaretenstraße 60


Das Buch kannst du auch hier kaufen:

s’Gschäft zum Spüln und Vahülln
1050 Wien, Ziegelofengasse 7
Auch diese buchexemplare sind persönlich signiert!

bei morawa – online
https://www.morawa.at/detail/ISBN-9783991297772/Isabella/Das-St%C3%BCck?bpmctrl=bpmrownr.1%3A1%7Cforeign.227252-41-1%3A1-256485%3A233816%3A145672

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.