Ein frohes & erfolgreiches neues Jahr 2022!

Ein frohes & erfolgreiches neues Jahr 2022!
Happy New Year!
Bonne année!
Un feliç any nou!
¡Próspero Año Nuevo!
Um próspero ano novo!
С но́вым го́дом!
过年好
عام جديد مزدهر
שנה חדשה ומשגשגת

Aufmerksamen leser:innen von FetishPoint wird vielleicht aufgefallen sein, dass ich dieses photo schon einmal verwendet habe – zum jahreswechsel 2019/2020. Ohne zu wissen, was auf uns zukommen würde, hatte ich damals ein motiv gewählt, das ganz bewusst nicht die klischees von silvester-party, sektgläsern und feuerwerk bediente – so wie in einem bdsm-spiel, in einer dom-sub-beziehung nicht die show entscheidend ist (Ich möchte in diesem zusammenhang einen ausspruch von Wolfgang Biedermann, einem langjährigen freund aus der bdsm-community zitieren: „Etwas, was nicht jeder mag, ist der elfte Peitschenschlag!“).

Das, was dann in den kommenden monaten folgte, war für alle von uns wenig erfreulich, von den schweren schicksalschlägen, die viele erleben mussten, ganz zu schweigen. Wie es scheint, sind wir auch heute noch weit von gesellschaftlichen verhältnissen wie vor 2020 entfernt. Besonders deutlich wird dies natürlich an tagen wie silvester – ohne feuerwerk und mit sperrstunde 22 uhr?

Umso mehr wird mir dabei bewusst, wie wenig wichtig all dieser turbo-kapitalistische schnickschnack ist, mit dem wir immer wieder versuchen, unser leben „sinnvoll“ (?) zu gestalten. Vieles davon ist absolut unnötig – manches notwendig – und einiges einfach „nice to have“.

Für mich sind zwei dinge wichtig:
* Die „Shell in my Pocket“ als synonym für den plan und den weg, wie es – für mich – weitergehen soll,
* und der „Sand in my Shoes“ als zeichen, dass ich tatsächlich auf diesem weg bin.

Alles andere ist „nice to have“ …

In diesem sinne wünsche ich euch allen ein erfolgreiches jahr 2022!
Esther Crapélle


ps:
Das photo, das hier einige tage lang angezeigt wurde, ist irrtümlich hereingerutscht.
Es zeigte nicht mich, sondern stammte aus einem domina-inserat.

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.